Rettungs- und Evakuierungshilfen

Für wen sind die Rettungs- und Evakuierungshilfen?

Immer dort im Einsatz, wenn die Gefahr besteht, einzelne Personen oder Gruppen schnellstmöglich in einem Notfall (Brand, Feuer, Verkehrsunfälle, Bedrohungsszenarien, im Einsatz) retten, bergen oder evakuieren zu müssen.

  • Feuerwehren
  • Rettungsdienste 
  • Krankenhäuser
  • Pflegeheime
  • Öffentliche Einrichtungen 
  • Großunternehmen, Mittelständler und Inhaber geführte Unternehmen
  • Reedereien

 

Produktinformationen

Wir beraten Sie umfassend über Anwendung und
Möglichkeiten der von uns vertriebenen Produkte folgender Hersteller

 

Petermann GmbH

 

Das Evakuierungstuch findet seinen Einsatzbereich in Einrichtungen
mit ständig bettlägerigen Menschen.

 

Das Evakuierungstuch lässt sich in einer Rettungssituation extrem leicht und sicher über Fußböden, Fliesen, Teppichböden und abwärts führenden Treppen von einer Person aus dem Gefahrenbereich ziehen. An groß dimensionierten Gurtgriffen jeweils am Kopf- oder Fußende und zusätzlich in der Mitte der beiden Längsseiten wird die Matratze aus dem Bett gezogen und über den Fußboden in eine sichere Zone gebracht.

Das Evakuierungstuch wird einmal unter die Matratze des Pflegebettes eingelegt.

Die verteilt über die ganze Tuchfläche eingestanzten Lüftungsöffnungen lassen eine gleichmäßige Ventilation in den Zwischenräumen der Matratze und des Einlegerahmens zu.

Mit zwei Sicherheits-Gurtschnallen wird bei einer Rettungssituation über die Querseite der Matratze einfach und schnell eine Steckverbindung hergestellt und der Gurt mit dem losen Ende an- und dann so fest wie möglich zugezogen.

So entsteht für den liegenden Menschen eine sichere, schützende U-Form der Matratze. Das Evakuierungstuch eignet sich besonders zur Fensterrettung.

 

Evakuierungstuch

 

 DOWNLOADS

- Evakuierungssystem -

Datenblatt
Gebrauchsanleitung

Produkteigenschaften

Breite

80 - 100 cm

Farbe

weiß

Material

PVC-beschichtetes Polyestergewebe komplett perforiert

Besonderheiten

passend für alle Betten, Lattenroste, Matratzentypen

Produktvideo

 

Anwendungsbeispiel
 

1) Anwendung Evakuierungstuch 1

2) Anwendung Evakuierungstuch 2

3) Anwendung Evakuierungstuch 3

 

4) Anwendung Evakuierungstuch 4

5) Anwendung Evakuierungstuch 5

6) Anwendung Evakuierungstuch 6

 

 

Gelsenkirchener Werkstätten

 

Robust und sicher: Vom Einsatz vor Ort bis zur Versorgung im Klinikbereich ist das Umbettungstuch eine sichere und zuverlässige Unterlage. Es ist aus strapazierfähigem, röntgenstrahlendurchlässigem Synthetik-Material gefertigt und bietet eine Tragfähigkeit von bis zu 110 kg. Durch die PE-Beschichtung ist es besonders hygienisch und verhindert den Durchlauf von Flüssigkeiten.

Praktisch und komfortabel:

Mit insgesamt zwölf Grifföffnungen bietet das Umbettungstuch optimale Möglichkeiten, um den Verletzten mit mehreren Personen umzubetten. Die Griffe gewährleisten einen sicheren Halt.

Vielseitig und flexibel:

Das Umbettungstuch ist schnell und problemlos einsatzbereit. Es schützt Tragen und Unterlagen und kann mehrfach verwendet werden.

Gerut Rettungsunterlage

Die Vorteile:

  • schützt und schont Tragen und Unterlagen
  • flüssigkeitsundurchlässig
  • mehrfach verwendbar
  • platzsparend verpackt
  • minimales Gewicht
  • kostensparend
  • hygienisch durch PE-Beschichtung
  • röntgenstrahlendurchlässig
  • umweltgerecht entsorgbar
  • entspricht den EG-Richtlinien für Medizinprodukte
  • zertifiziert nach ISO 9001:2000

Produktinformationen:

Maße: 185 x 76 cm
Verpackt: 22 x 20 x 4 cm
Gewicht: 460 g
max. Belastung: 110 kg

 

 Flyer Download

Gerut Retuungsunterlage in Aktion

Stabil und tragsicher: Wo beengte Raumverhältnisse oder unwegsames Gelände den Einsatz der Trage unmöglich machen, ist das Rettungstuch eine sichere und zuverlässige Lösung für den Transport von Verletzten. Das stabile Gewebe und die fest vernähten Tragegriffe sorgen für eine Tragkraft von bis zu 200 kg. Durch die zusätzliche PE-Beschichtung ist das Rettungstuch zudem flüssigkeitsundurchlässig.

Die kompakte Verpackung und das geringe Gewicht des GERET sparen viel Platz und erleichtern den Transport.

Je nach Bedarf sind die Rettungstücher auch mit Schlauchgriffen oder einem Fußsack ausgestattet. Jeweils vier Tragegriffe auf jeder Seite erleichtern den Transport. Das Rettungstuch der Gelsenkirchener Werkstätten ist nach DIN- EN 1865 gefertigt und erfüllt somit die Norm für Rettungstragen.

Produktinformationen

Maße: 185 x 76 cm
Verpackt: 22 x 20 x 4 cm
Gewicht: 560 g
max. Belastung: 200 kg

 

 Flyer Download

Die Vorteile:

  • hohe Tragkraft
  • insgesamt 8 Griffe
  • flüssigkeitsundurchlässig
  • mehrfach verwendbar
  • platzsparend verpackt
  • minimales Gewicht
  • kostensparend
  • hygienisch durch PE-Beschichtung
  • röntgenstrahlendurchlässig
  • umweltgerecht entsorgbar
  • entspricht den EG-Richtlinien für Medizinprodukte
  • zertifiziert nach ISO 9001:2000

Geret Taschen

Geret in Aktion

Geret Schlauch

 

Das GERET-XXL zeichnet sich durch seine hohe Traglast aus. Mit dem robusten Rettungstuch können Patienten mit einem Gewicht von bis zu 500 kg transportiert werden.

Das GERET-BREIT besitzt die gleichen Eigenschaften wie das GERET-XXL, zeichnet sich aber zusätzlich durch weitere Griffe am Kopf- und Fußende aus sowie durch einen umlaufenden Gurt, der eine schnelle Fixierung der verletzten Person ermöglicht.

Das GERET-BREIT eignet sich auch als Feuerwehr- Rettungstuch zur Rettung von Atemschutzgeräteträgern.

Die Vorteile:

  • sehr hohe Tragkraft
  • insgesamt 8 Griffe
  • flüssigkeitsundurchlässig
  • mehrfach verwendbar
  • platzsparend verpackt
  • minimales Gewicht
  • hygienisch durch PE-Beschichtung
  • röntgenstrahlendurchlässig
  • entspricht den EG-Richtlinien für Medizinprodukte
  • zertifiziert nach ISO 9001:2000

 

Produktinformationen:

Maße: 210 x 110 cm
Verpackt: ca. 40 x 30 x 8 cm
Gewicht: ca. 1.4 kg
Tragfähigkeit: 500 kg

 

 Flyer Download

Geret XXl Tasche

Geret XXL

Einfach und leicht: Mit dem Evakuierungstuch kann eine immobile liegende Person umgehend aus dem Krankenbett in Sicherheit transportiert werden. Nur eine Rettungsperson ist nötig, um eine schnelle und sichere Evakuierung durchzuführen.

Das robuste Material des Tuchs ermöglicht das Ziehen der Person über nahezu alle Bodenbeläge mit geringem Kraftaufwand. Dabei sind auch Treppen kein Hindernis.

Das Evakuierungstuch wird dauerhaft unter der Matratze positioniert und über Schlaufen befestigt. Die Matratze kann wie gewohnt bezogen werden.

Sofort einsatzbereit:

Seitlich sind zwei Textil-Flügel integriert, die mit Klettverschlüssen versehen sind. Im Rettungsfall werden die Flügel einfach aus seitlichen Taschen unter der Matratze gezogen.

Fixieren und Transportieren:

Die Flügel werden über den Patienten gelegt und durch die Klettverschlüsse fest verbunden.

Es entsteht eine U-Form der Matratze, die die Stabilität wesentlich erhöht. An den roten Gurten kann die Matratze in sichere Bereiche gezogen werden.

Produktinformationen:

Maße: 210 x 85 cm
Material: Polyamid/ Nylon-6-Gewebe, atmungsaktiv
max. Zuglast: 150 kg
Waschbar: bis 60° C
Trockner:  geeignet

 

 Flyer Download

 

gevak

gevak

Das GEVAK-B ist vielseitig einsetzbar. Es bietet eine schnelle Lösung zur Evakuierung, z. B. durch enge Gänge oder Treppenhäuser. Ideal auch als Aufstehhilfe und zur Evakuierung von rollstuhlfahrenden Personen zu benutzen.

Das GEVAK-B bietet sich für Helfer an, um eine gestürzte Person rückenschonend zuheben.

Das Tuch wird hierzu unter die Person gebracht. An den Griffen können die Helfer nun die gestürzte Person schonend für Körper und Rücken heben.

Das GEVAK-B ist bis zu 150 kg belastbar, waschbar und flüssigkeitsabweisend beschichtet.

Produktinformationen:

Maße: 80 x 52 cm
Verpackt: 20 x 20 x 4 cm
Gewicht: 220 g
Tragfa?higkeit: 150 kg
Material: 100% Polyamid
Waschbar: bis 30°

 

 Fyler Download

gevak-b

gevak-b

Mit der Schutzhülle an der Wand befestigt, gleitet die Evakuierungsmatratze beim Aufziehen des unteren Klettverschlusses heraus. das GEVAK-ST ist sofort einsatzbereit und kann zur Evakuierung genutzt werden.

Die variable Kopfstütze, der stufenlos veränderbare Klett-Flügelverschluss und das flexible Fussteil, gewährleisten eine schnelle und sichere Evakuierung.

 

Der GEVAK-ST ist die Lösung zur Treppen-Evakuierung im Notfall.

gevak-ST

 

 

Produktinformationen:

Maße: 217 x 60 cm
Verpackt: 106 x 45 x 24 cm
Gewicht: 3,9 kg
Zugfähigkeit: 150 kg
Wartungsfrei
Sondergrößen auf Anfrage

 

 Flyer Download

gevak-ST

gevak-ST

 

 

Gelsenkirchener Werkstätten

Werkverein Gelsenkirchen e.V.

Wer sind wir?

  • Gelsenkirchener Werkstätten für angepasste Arbeit als gemeinnützige GmbH
  • Gründung 1967 aus einer Elterninitiative heraus
  • Besonderheit und Auftrag: Menschen mit geistigen und körperlichen Behinderungen (auch Unfall- und Schlaganfallopfer) durch Förderung und Beschäftigung in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren oder ihnen eine Beschäftigung und Arbeit im Haus zu geben.
  • Herstellung von Rettungs- und Evakuierungssystemen in eigener Schneiderei
CMS WebDesk r - opener

CMS WebDesk r (c) Trawenski IT-Dienstleistungen

© Trawenski IT-Dienstleistungen