Erstellung von Feuerwehrplänen

Feuerwehrplan nach DIN 14095

Im Brand- und Katastrophenfall hat die schnelle und effektive Brandbekämpfung oberste Priorität. Für die Schadensbegrenzung ist eine schnelle Orientierung der eingesetzten Feuerwehrkräfte obligat.

Feuerwehrpläne sind ein Garant für das taktile Ineinandergreifen aller taktischen Komponenten im Schadensfall.

Ein Feuerwehr(einsatz)plan gliedert sich in folgende Teile:
  • Objektinformationen (DIN A4)
  • Übersichtsplan (DIN A3)
  • Geschosspläne (DIN A3)
  • ggf. Sonderpläne

Feuerwehrpläne müssen kontinuierlich auf aktuellem Stand gehalten werden. Änderungen im baulichen und betrieblichen Bereich, z.B. Änderung der Flucht- und Rettungswege oder zusätzliche Lagerung brandgefährlicher Stoffe usw., sind unverzüglich anzuzeigen und müssen in den Feuerwehrplänen eingetragen werden. Der Betreiber der baulichen Anlage hat den Feuerwehrplan mindestens alle 2 Jahre von einer sachkundigen Person prüfen zu lassen.

CMS WebDesk r - opener

CMS WebDesk r (c) Trawenski IT-Dienstleistungen

© Trawenski IT-Dienstleistungen