Symposium "Brandschutz in der Praxis" 2018

- Schnittstelle Brandschutzkonzept -

 

SAVE THE DATE!  07.06.2018
Wir veranstalten in der ancora Marina in Neustadt/ Holstein ein Symposium mit dem Schwerpunktthema "Schnittstelle Brandschutzkonzept".
Neben diversen interessanten Fachvorträgen sind bereits zahlreiche Hersteller und Fachfirmen mit dabei.
Lernen Sie BRANDUNO und das Netzwerk näher kennen und profitieren Sie nicht nur vom Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten.

 

Aborea

 

 

Ancora

 

 

Folgende Themen erwarten Sie in einer einzigartigen Atmosphäre direkt an der Ostsee

 

ab 08:00 Einlass und Besuch der Fachausstellung
09:00 - 10:30 Die persönliche Verantwortung des Brandschutzbeauftragten
Dr. Michael Neupert, Rechtsanwalt, KÜMMERLEIN, Simon & Partner Rechtsanwälte mbH, Essen

Dokumentationshilfen und -möglichkeiten im Brandschutz
Simone Tischendorf, KEVOX, Bochum
10:30 - 11:00 Frühstückspause und Besuch der Fachausstellung
11:00 - 12:30 Brandschutzkonzept, Brandschutzbeauftragter und betriebliche Feuerversicherung
- Zusammenhänge und worauf sollte ein versichertes Unternehmen achten? -

Hans-Peter Veit, Gesamtverband der versicherungsnehmenden Wirtschaft e.V., Bonn
12:30 - 13:30 Mittagspause und Besuch der Fachausstellung
13:30 - 15:00 Brandmeldeanlagen in Theorie und Praxis
Praktische Hilfen zur Ausschreibung, Auswahl und Anforderungen an den Betrieb

Jens Laschweng, Labor Strauss Sicherheitssysteme Nord GmbH, Hamburg
Renald Horn, Labor Strauss Sicherheitssysteme Nord GmbH, Hamburg

SMARTRYX ® - digitale Übertragungsmöglichkeit nicht nur für die Feuerwehr
Jürgen Vogel, Datolution/ Schraner GmbH, Erlangen
15:00 - 15:30 Kaffeepause und Besuch der Fachausstellung
15:30 - 17:00

Feuerwehrpläne - Anforderungen außerhalb der DIN 14095
Dipl.-Ing.(FH) Randolf Hergenhan, Architekt und Sachverständiger
für vorbeugenden Brandschutz, Kiel

Feuerwehraufstellflächen - Theorie und Praxis
Wie sieht das in 5 Jahren aus? Ein Erfahrungsbericht
Sven Lesse, Feuerwehr Neustadt/ Holstein
Malte Levgrün, Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz
 
Evakuierungsmittel in der Praxis
Sind Evakuierungsstühle und Rettungstücher praxisgerecht? Ein Erfahrungsbericht
Dipl.-Ing. Andreas Lucchesi, FIREWORX SEMINARS, Amelinghausen

 

2 VDSI Punkt Brandschutz

1 Punkt VDSI Arbeitsschutz

 

 

Im Aussenbereich erwartet Sie eine Fahrzeugpräsentation der Feuerwehr Neustadt/ Holstein. Zudem bietet unsere Brandschutz-Akademie Möglichkeiten für eine praktische Löschübung an der großen Brandsimulationsanlage und der Personenbrand-Attrappe.
 

Das Symposium ist als Fortbildung für Brandschutzbeauftragte nach DGUV-I 205-003 von folgenden Kammern mit jeweils 8 Unterrichtseinheiten anerkannt:
 

Architekten- und Ingenieurkammer SH mit der Registrierungs-Nr. FB187930079318

Architektenkammer Bremen mit der Registrierungs-Nr. AKHB-2018-40


Eine Teilnahmebescheinigung wird ausgestellt.

 

Preise

 

Tagungsgebühr € 119,00 inkl. MwSt.
Frühbucher (bis 01.04.2018) € 99,00 inkl. MwSt.


In der Gebühr enthalten:

  • Teilnahme an den Fachvorträgen und der Fachausstellung am 07.06.2018
  • Tagungsunterlagen (online)
  • Mittagsbuffet
  • Getränke und Snacks in den Pausen

 

 

Wir freuen uns auf Sie!

Melden Sie sich hier gleich an!

CMS WebDesk r - opener

CMS WebDesk r (c) Trawenski IT-Dienstleistungen

© Trawenski IT-Dienstleistungen